Mit einem feierlichen Gottesdienst endete die Gebetswoche zur Einheit der Christen, die in diesem Jahr unter dem biblischen Wort Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke aus dem Buch Exodus stand.

Im Gottesdienst wurde über Ketten nachgedacht, die Menschen gefangen nehmen. Gott befreit von diesen Ketten, wie es auch im 2. Buch Mose beschrieben wird: Gott befreit sein Volk aus der ägyptischen Gefangenschaft.

Die Kette kann andererseits auch ein Symbol der guten Gemeinschaft und des gemeinsamen Glaubens sein. Daher bildeten die Gottesdienstteilnehmer eine Menschenkette quer durch die Christuskirche und bekannten sich dabei zu ihrem Gott.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand ein gemeinsamer Neujahrsempfang der christlichen Gemeinden im Haus der Begegnung statt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.