Herzlich willkommen, liebe Gäste, in unserer Gemeinde! Die evang. Gästeseelsorge im Königswinkel hat auch in diesem besonderen Jahr ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen zur Gästeseelsorge finden Sie hier.

In dieser Woche können Sie an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

 

Mittwoch, 5. August, 20.00 Uhr, Christuskirche

Musikalischer Tagesausklang bei Kerzenschein mit Gästepfarrer Sung Kim und Gästekantor Jean Mondesir Benoit

 

Samstag, 08. August, 11.00 Uhr, Berggottesdienst auf dem Tegelberg

Talstation: Schwangau Tegelbergbahn
Der Gottesdienst findet am „Ort der Besinnung“ am Ahornweg statt (10 min von der Bergstation, beschildert). Mit Gästepfarrer Sung Kim und Thomas Rupp (Musik)

 

Sonntag, 09. August, 11.00 Uhr, Christuskirche

Predigtgottesdienst mit Gästepfarrer Sung Kim und Gästekantor Jean Mondesir Benoit

 

Sonntag, 09. August, 20.00 Uhr, Campingplatz Mayr

Sonnenuntergangsandacht am Seeufer auf der Landzunge unter einer großen Linde beim Campingplatz Hopfensee mit Gästepfarrer Sung Kim und Thomas Rupp (Musik)

Herzlich willkommen, liebe Gäste, in unserer Gemeinde! Die evang. Gästeseelsorge im Königswinkel hat auch in diesem besonderen Jahr ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen zur Gästeseelsorge finden Sie hier.

In dieser Woche können Sie an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

 

Mittwoch, 29. Juli, 20.00 Uhr, Christuskirche

Musikalischer Tagesausklang bei Kerzenschein mit Gästepfarrer Sung Kim und Gästekantor Jean Mondesir Benoit

 

Sonntag, 02. August, 14.30 Uhr, Christuskirche

Verabschiedung von Pfarrerehepaar Huber (Teilnahme nur mit vorheriger verbindlicher Anmeldung im Pfarramt)

 

Sonntag, 02. August, 20.15 Uhr, Campingplatz Mayr

Sonnenuntergangsandacht am Seeufer auf der Landzunge unter einer großen Linde beim Campingplatz Hopfensee mit Gästepfarrer Sung Kim und Thomas Rupp

Unsere Kirchengemeinde setzt sich für den Artenschutz ein. Wir wollen nicht nur darüber reden, sondern auch etwas dafür tun. In Umweltausschuss und Kirchenvorstand wurde daher beschlossen, die Grünflächen auf unserem Gemeindegelände erst spät im Jahr zu mähen. Dadurch haben Wildblumen und Gräser Zeit zu blühen und auszusamen. Das kommt wiederum vielen Insekten zugute und somit auch den Gartenvögeln. Es blühten in diesem Jahr Margeriten, Habichtskraut, Sauerampfer, wilde Erdbeeren, Glockenblumen uvm. Das freute u.a. Bienen, Hummeln, Federlibellen, Gartenlaubkäfer, das „Große Ochsenauge“, Heupferde …

Nun wurde im Pfarr- und Gemeindehausgarten mit der Sense gemäht und Heu gemacht. Das Heuen trägt ebenfalls zur Nachhaltigkeit bei, da durch das langsame Trocknen und Wenden weitere Samen ausfallen können. Wir dürfen uns hoffentlich im nächsten Jahr wieder auf eine Wiese in voller Blüte freuen.

Dank des guten Wetters ist das Heu jetzt trocken.

Vielen Dank an Annerose Schneider für ihre Ideen und den wertvollen Einsatz mit Sense und Rechen!

 

In der ARD-Mediathek finden Sie eine interessante Doku zum Projekt „Wir schicken ein Schiff!“ bzw. dem Aktionsbündnis United4rescue, dem unsere Kirchengemeinde angehört.

Den Fernsehbeitrag können Sie mit folgendem link aufrufen:

https://www.ardmediathek.de/daserste/video/reportage-und-dokumentation/wir-schicken-ein-schiff/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuL2JlMWVhYjc4LTJkZWItNDk2ZS1hYjg2LWUyMTM5NTMxMzM5Mw/